Ihre fachkundige Anwaltskanzlei in München

Mit langjähriger Erfahrung und Expertise beraten wir unsere Mandanten kompetent und lösungsorientiert.

Strafrecht

Wir beraten und verteidigen unsere Mandanten umfassend im Strafrecht.

www.ihre-strafverteidigung.de

Als Strafverteidiger vertreten wir die Interessen unserer Mandanten im allgemeinen Strafrecht genauso wie im Jugendstrafrecht, Internetstrafrecht, BTMG-Strafrecht (Betäubungsmittelstrafrecht) sowie im Verkehrsstrafrecht.

Die Verteidigung unserer Mandanten gegen Vorwürfe strafrechtlicher Delikte wie Diebstahl, Betrug, Körperverletzung, Raub, Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte, Urkundenfälschung u.v.m. sind unser tägliches Geschäft.

Ein weiterer Schwerpunkt unserer Tätigkeit im Strafrecht liegt bei den Unternehmensdelikten, dem sog. Wirtschaftsstrafrecht. Hierunter fallen Delikte wie Betrug, Untreue, Geldwäsche, Insolvenzverschleppung, Steuerhinterziehung, Bestechung sowie Nichtabführung von Sozialversicherungsbeträgen.

Wir vertreten Vorstände, Gesellschafter, Geschäftsführer sowie Mitarbeiter großer und mittelständischer Unternehmen, wenn Ihnen eine Straftat im Zusammenhang mit Ihrer wirtschaftlichen Tätigkeit vorgeworfen wird.

Sollten Sie einen Strafbefehl erhalten haben, legen wir für Sie Einspruch gegen den Strafbefehl ein und begleiten Sie im weiteren Strafverfahren.

Erbrecht und Immobilienrecht

Im Erbrecht berät die Kanzlei Unternehmen und Privatpersonen in der Gestaltung der Unternehmensnachfolge sowie bei der Erstellung eines Testaments oder Erbvertrags.

Für unsere Mandanten erarbeiten wir Konzepte für die Übertragung von Immobilien und Vermögen im Wege der vorweggenommenen Erbfolge.

Eheleute beraten wir bei der Erstellung eines individuellen gemeinschaftlichen Testaments wie z.B. eines Berliner Testaments unter Berücksichtigung der individuellen Besonderheiten.

Die Kanzlei vertritt Erbengemeinschaft und Miterben und hilft Streitigkeiten zu vermeiden und bestehende Streitigkeiten zu schlichten.

Vorsorge

Im Bereich der Vorsorge erstellen wir für unsere Mandanten Vorsorgevollmachten, Betreuungsverfügungen und Patientenverfügungen.

Gesellschaftsrecht

Die Rechtsanwälte der Kanzlei beraten Unternehmen in der Gründung und Startups bei der Wahl der richtigen Rechtsform und erstellen den Gesellschaftsvertrag sowie den passenden Geschäftsführeranstellungsvertrag.

Bei Fragen zur Geschäftsführerhaftung und bei Konflikten zwischen Gesellschaftern und Geschäftsführer stehen wir Ihnen zur Seite, ebenso wie bei der Kündigung der Gesellschaft und der Auseinandersetzung zwischen den Gesellschaftern.

Kanzleigründer Rechtsanwalt Kunkel absolvierte erfolgreich den Lehrgang für den Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht.

Die Kanzlei steht Ihnen als Ansprechpartner für die rechtlichen Fragestellungen in Ihrem Unternehmen zur Verfügung.

Versicherungsrecht

Wir vertreten unsere Mandanten gegenüber Versicherungen.

Einer Regulierungsverweigerung treten wir genauso entgegen wie einer unberechtigten Leistungskürzung, gleich ob es sich um Ansprüche aus einer Versicherung, die das persönliche Risiko absichert, oder um Ansprüche aus einer Sachversicherung handelt.

Zu den Personenversicherungen gehören beispielsweise Lebensversicherungen, Rentenversicherungen, Krankenversicherungen und Unfallversicherungen; zu den Sachversicherungen beispielsweise Haftpflichtversicherungen, Hausratsversicherungen, Feuerversicherungen, Hagelversicherungen, Tierversicherungen, Transportversicherungen oder Reisegepäckversicherungen.

Die Kanzlei steht Ihnen zur Seite und setzt Ihre Ansprüche gegenüber der Verischerungsgesellschaft durch.

Verkehrsrecht

Im Verkehrsrecht übernehmen wir für unsere Mandanten die komplette Schadenabwicklung und Korrespondenz mit der Krafthaftpflichtversicherung des Unfallgegners.

Wir machen für Sie den Blechschaden genauso geltend wie die Wertminderung, den Nutzungsausfall, die Kosten für einen Mietwagen sowie die Sachverständigenkosten und weitere Folgeschäden.

Wir beraten Sie, wann eine Abrechnung auf Nettoreparaturkostenbasis aufgrund eines Sachverständigengutachtens oder Kostenvoranschlags sinnvoll ist, bis zu welchem Betrag eine Erstattung der anfallenden Reparaturkosten möglich ist und wann ein wirtschaftlicher Totalschaden vorliegt, sodass die Krafthaftpflichtversicherung des Unfallgegners nur den Wiederbeschaffungswert abzüglich des Restwertes, den sog. Wiederbeschaffungsaufwand regulieren muss.

Sofern Sie selbst durch einen Verkehrsunfall oder eine sonstige deliktische Handlung verletzt wurden, berät Sie die Kanzlei bei der Geltendmachung eines angemessenen Schmerzensgelds sowie eines etwaigen Verdienstausfalls und Haushaltsführungsschadens.

Im Ordnungswidrigkeitenrecht beraten wir Sie, ob sich der Einspruch gegen einen Bußgeldbescheid lohnt und vertreten Sie im gerichtlichen Verfahren.

Gerne sind wir für Sie da!